Heilpraktikerschulen Gehl GmbH
Heilpraktikerschulen Gehl GmbH

Die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie n.d. HPG

 

 

In der Psychotherapie begibt sich der Klient auf die Reise in seine Seelenlandschaft und der psychotherapeutisch arbeitende Heilpraktiker begleitet und unterstützt ihn dabei.
Wichtig für eine gute therapeutische Begleitung ist, dass der Therapeut seine eigene Seelenlandschaft kennenlernt und um die komplexen innerpsychischen Prozesse weiß, die bei seinem Klienten stattfinden. Dazu kommen theoretische und methodische Fachkompetenz. Diese Fähigkeiten erlangen Sie unserer Psychotherapieausbildung.

 

 

 

 

 

 

Auszug aus dem Lehrplan

 

Wir haben unser Ausbildungskonzept angepasst und überarbeitet um stets auf dem neusten Stand zu sein. Fordern Sie zu dieser Ausbildung bitte die aktuelle

Konzeptmappe an.

 

  • Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers
  • NLP Kommunikation
  • Körperpsychotherapie
  • Traumatherapie
  • Primärtherapie - innere Kind-Arbeit
  • Gestalttherapie nach Perls
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Lehrtherapie und Umgang mit Klienten
  • Märchentherapie und Psychodrama
  • Familienaufstellung
  • Tod und Abschied und der Umgang mit Veränderungen
  • NLP Motivationstraining
  • Paartherapie: An der Liebe wachsen
  • Schatzkammer der Psychotherapie
  • 10 Theorietage/Abschlussgruppe
  • Praxisgründung Praxisführung am ende der Ausbildung enthalten

 

Um dem Patientenanspruch gerecht zu werden, braucht ein erfolgreicher Therapeut eine ebensogute Selbst- wie Beziehungskompetenz, um eine vertrauensvolle Beziehung zu seinem Klienten aufbauen zu können. Ebenso muss er im Sinne einer professionellen Beziehung in der Lage sein, eine stets objektive, unvoreingenommene Haltung einzunehmen.

 

Unterrichtszeit: ca. 560 Schulstunden und dazu das Selbststudium zur Aufbereitung
des Lernstoffes, sowie Therapiesitzungen am Probanden geben und selbst in der Ausbildungszeit eine Lehrtherapie absolvieren. Desweiteren wird ein Referat als Hausarbeit geschrieben (ca. 60-80 Stunden Aufwand).

 

Starttermin :  16.-18.10.2020

 

Vereinbaren Sie ihr persönliches Beratungsgespräch zu dieser Ausbildung die in diesem Jahr zum 26x startet.

 

Zu dieser Ausbildung gibt es einen kostenlosen MUT- und Mitmachtag von 10.00-17.00 Uhr am 12.09.2020.

 

Bitte hierzu rechtzeitig anmelden um ihre Teilnahme zu sichern.

 

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

 

Endlich ankommen. Manuela R.-J., 56 Jahre
Nach dem lebenslangen Wunsch Psychologie zu studieren und Psychotherapeutin zu werden hatte das Leben immer andere Ideen und Wege für mich parat.

Was blieb war dieses Gefühl ständig auf der Strecke zu bleiben und das wohl im wahrsten Sinne des Wortes und so war die Einladung zur Info Veranstaltung im Frühjahr 2016 wohl genau der Trigger Punkt, den ich gebraucht habe. Keine halbe Stunde brauchte ich um sofort Feuer und Flamme zu sein und zu wissen, dass dies immer noch das ist, was ich wollte. Als sich dann noch die finanzielle Realisierung als machbar heraus stellte wusste ich, das war ein Wink des Schicksals.

Im Oktober 2016 startete ic meine Ausbildung. Keine Frage dass ich begeistert war.

Mich interessierte alles. Was beispiellos für diese Schule war ist die Vielzahl der Therapieverfahren, welche wir am eigenen Leib oder der Seele erspüren und üben konnten. Keine andere Schule im südwestdeutschen Raum bietet das in dieser Form an. Das theoretische Wissen wurde zusätzlich über 10 Theoriesamstage vermittelt. Für mich als Arzthelferin mit jahrelangen Erfahrungen in Neurologie und Psychiatrie zwar kein Problem, aber trotzdem musste ja alles gelernt und zum richtigen Zeitpunkt abrufbar sein. Ab diesen Zeitpunkt standen die Wochenenden immer unter dem Motto lernen. Wie lerne ich was und mit welchen Mitteln?

1,5 Jahren gab es für mich nur meinen Beruf und die Ausbildung. Es gehörte viel Kraft und Zeit und Ausdauer dazu. Auch beispiellos für diese Schule ist ihr Programm. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Das Ausarbeiten einer Hausarbeit erfordert intensives Studium von einem Wissen und dies braucht man später immer wieder. Die notwendigen Probanden Sitzungen bringen einen Einblick, wie man es selbstständig anwendet. Für mich unvorstellbar wie man dies in Eigenregie oder Fernstudium erreichen kann.

Ich möchte den Wert dieser 2 Jahre an dieser Schule für mich nicht missen wollen. Es hat mir das Gefühl einer rund um guten Prüfungsvorbereitung gegeben und einen guten Grundstein für meine heutige Arbeit sowie letztendlich nochmals Einblicke in mein eigenes Seelenleben und damit die Chance , an den eigenen Baustellen zu arbeiten und dies ist für mich eines der wichtigsten Voraussetzungen um eine gute Psychotherapeutin zu werden.


Im Oktober 2018 bestand ich die schriftliche Überprüfung und am 12.12.18 die mündliche Überprüfung. Ich bin immer noch kein Prüfungsmensch und war furchtbar aufgeregt. Aber danach auch unglaublich stolz auf mich selbst.


Im Januar eröffnete ich meine psychotherapeutische Praxis nach dem Heilpraktikergesetz und arbeite seitdem nebenberuflich am Nachmittag und Samstag. Die ersten 3 Monate standen im Zeichen der Vorbereitungen. Ab dem 4. Monat kamen die ersten Anfragen. Es ist seitdem immer ständig weiter gegangen. Was mir hilft, ist genau dieser gefüllter Koffer aus Therapiemöglichkeiten.

Er gibt mir die Möglichkeit auf jeden Klienten individuell einzugehen und es macht unglaublichen Spaß damit zu arbeiten.

Ich freue mich auf das, was noch kommt und es fühlt sich wunderbar an, diesen Weg gegangen zu sein und ja...jetzt bin ich angekommen.
 

Hier finden Sie uns:

Zentrale Püttlingen

Heilpraktikerschulen Gehl GmbH
Ismertstr. 1
66346 Püttlingen

Tel.: 06898 - 6 39 39

 

Schule Trier

Heilpraktikerschulen Gehl GmbH

 

Bitte beachten Sie unser neue Telefonnummer für Trier

Tel.: 06898 - 6 39 39

 

Studienleiterin:

Frau Brigitte Gehl

Handy 0160 - 99177778

 

 

E-Mail:

info@heilen-und-mehr.de

 

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Mail oder über unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerschulen Gehl GmbH